Fortbildung im Strahlenschutz (gem. BAG) – E-Learning Module

Unser E-Learning Angebot ermöglicht Ihnen, das gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungsvolumen von 8 Unterrichtseinheiten bequem von zu Hause, vom Arbeitsplatz oder von irgendwo her zu erfüllen. Zeitaufwändige Reisen, hohe Kurskosten und Kursanmeldungen mit Wartefristen entfallen.

Sie können mit den hier zur Verfügung stehenden 8 Unterrichtseinheiten (UE) ihre Fortbildungspflicht ganz oder teilweise erfüllen. Angeboten werden 4 Module à je 2 Unterrichtseinheiten (UE) welche wahlweise zur Verfügung stehen. Jeweils nach Abschluss eines Moduls mit 2 Unterrichtseinheiten (UE) erhalten Sie ein persönliches, BAG-anerkanntes Kurszertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz welches Sie ausdrucken und aufbewahren können.

Die E-Learning Module eignen sich hervorragend für die Vorbereitung zur obligatorischen “EKA-Theorie-Zulassungsprüfung” und zur Röntgenbildbeurteilung.

Die Kosten für ein Modul betragen 95.-  neu 79.- CHF inkl. anerkanntem Zertfikat.

Fortbildung im Strahlenschutz (gem. BAG) – E-Learning

Modul 1

Röntgentheorie
Röntgenanlage, Strahlenproduktion, bildgebende Systeme

Röntgenaufnahmen
Thorax, obere Extremität

2 x 45 Min
Kosten 95.- neu 79.- CHF
inkl. Zertifikat

Modul 2

Röntgentheorie
Bildqualität, Unschärfen

Röntgenaufnahmen
untere Extremität

2 x 45 Min
Kosten 95.- neu 79.- CHF
inkl. Zertifikat

Modul 3

Röntgentheorie
Projektionsgesetze, Strahlenschutz

Röntgenaufnahmen
Wirbelsäule, Becken

2 x 45 Min
Kosten 95.- neu 79.- CHF
inkl. Zertifikat

Modul 4

Röntgentheorie
Strahlenbiologie

Röntgenaufnahmen
Schädel, Spezialaufnahmen

2 x 45 Min
Kosten 95.- neu 79.- CHF
inkl. Zertifikat

Ausbildung & Fortbildung

Modul 5

EKA Bildbeurteilungen

Training und Prüfungsvorbereitung

Modul 5

2 x 45 Min
Kosten 95.- neu 79.- CHF
inkl. Zertifikat

Röntgen Fortbildung Einstelltechnik Tageskurse

Die beiden Kurse beinhalten wenig Röntgentheorie und sehr viel praktisches Üben in Kleingruppen à maximal 6 Teilnehmerinnen. Dafür stehen zwei Röntgensimulatoren modernster Bauart, eine spezielle Anatomiesoftware und unzählige Röntgenaufnahmen zur Verfügung. Die Kurse finden nur im neuen, topmodernen Polymed-Schulungszentrum in Baar / ZG statt. Voraussetzung für eine Teilnahme an unseren “Update-Kursen” ist eine erfolgreich abgeschlossene Grundausbildung als Medizinische Praxisassistentin. Auch Wiedereinsteigerinnen mit längerer Berufsabsenz können teilnehmen. 

TAGESKURS
EINSTELLTECHNIK 1

Extremitäten, Schädel
Wirbelsäule, Becken, Abdomen

Röntgenfortbildung Praxis Inhouse Kurse
(über Polymed)

Auf Wunsch bieten wir Röntgeneinstelltechnik Fortbildungsbildungskurse in Ihrer Praxis vor Ort an. Ein grosser Vorteil ist, dass die Weiterbildung mit den alltäglich verwendeten Röntgenkomponenten in Ihren Räumlichkeiten stattfindet. Anhand Ihres Röntgenbilder-Kataloges können Korrekturen besprochen und direkt angewendet werden.

Kurse vor Ort sind sehr effektiv. Bei mehreren teilnehmenden Medizinischen Praxisassistentinnen entfallen die Kosten und der Zeitaufwand für die Anreise an einen Kursort. Standard-Kursdauer 4-8 Lektionen à 45 Min. Themen wie Einstelltechnik, Strahlenschutz, Röntgentheorie, Bildqualität und Bildbearbeitung können gemäss Ihren Wünschen bearbeitet werden. Ein persönliches, BAG-anerkanntes Zertifikat/Teilnehmerin für Fortbildung im Strahlenschutz wird ausgestellt.

Wir unterbreiten gerne ein Angebot für Ihren individuell zusammengestellten Röntgenkurs in Ihrer Praxis.

Folgende Fortbildungskurse stehen zur Verfügung:

Röntgen Lagerungstechnik 1

2-4 UE* — Extremitäten, Schädel — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz

Röntgen Lagerungstechnik 2

2-4 UE* — Wirbelsäule, Becken, Abdomen, Thorax — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz

Röntgen-Refresher Modul 1

2 UE* — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz

Kursinhalt Theorie
Komponenten der Röntgenanlage, Funktionsweise, Strahlenproduktion, Bildgebende Systeme
Es werden alle Komponenten einer Praxis-Röntgenanlage behandelt. Die dynamischen Abläufe bis zur finalen Strahlenproduktion werden bearbeitet. Die differenten bildgebenden Systeme werden vorgestellt.
Kursinhalt Praxis
Röntgenbilder der oberen Extremität, Bildbesprechungen mittels Praxis- Röntgenaufnahmen, Fehlererkennung und Fehlerbehebung, Standards.

Röntgen-Refresher Modul 2

2 UE* — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz Kursinhalt Theorie Es werden alle für die Bildqualität relevanten Einflussparamter behandelt. Geometrische Unschärfe Ug, Bewegungsunschärfe Ub, Innere (technische) Unschärfe Ui, Kontrast, Schwärzung Kursinhalt Praxis Röntgenbilder der unteren Extremität, Bildbesprechungen mittels Praxis- Röntgenaufnahmen, Fehlererkennung und Fehlerbehebung, Standards.

Röntgen-Refresher Modul 3

2 UE* — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz Kursinhalt Theorie Projektionsgesetze, Lage, Form, Grösse, Aspekte des Strahlenschutzes, Strahlenschutz Bewilligung, Strahlenschutz bauseitig, Strahlenschutz am Gerät, Strahlenschutz am Patienten, Strahlenschutz am Personal. Kursinhalt Praxis Röntgenbilder der Wirbelsäule und des Beckens, Bildbesprechungen mittels Praxis- Röntgenaufnahmen, Fehlererkennung und Fehlerbehebung, Standards.

Röntgen-Refresher Modul 4

2 UE* — BAG-anerkanntes Zertifikat für Fortbildung im Strahlenschutz Kursinhalt Theorie Strahlenbiologie, Strahlenwirkung, strahlenbiologische Wirkungskette, Strahlensensibilität, Strahlenempfindlichkeit von Lebewesen, Strahlenschäden Kursinhalt Praxis Röntgenbilder des Schädels, Spezialfälle, Bildbesprechungen mittels Praxis-Röntgenaufnahmen, Fehlererkennung und Fehlerbehebung, Standards.

* UE = Unterrichtseinheit à 45 Minuten

Weitere Röntgen-Fortbildungs Tageskurse

RÖNTGEN-TAGESKURSE ÜBER DEN SVA

Hier entdecken »